Inside SKO ⇦

12.09.2022
3/2021

Anfang 2021 hat Swiss Leaders die Sustainable Leaders Initiative lanciert, die auf drei Säulen fusst: Die Sustainable-Leaders-Charta definiert ein gemeinsames Verständnis, was nachhaltige Führungsarbeit bewirken soll und dient der Selbstverpflichtung, sich auf den Weg zu machen.

Anzeige

Ein Barometer für nachhaltige Führung in der Schweiz

Um Führungskräfte auf ihrem Weg zu unterstützen, wurde als zweite Säule die Sustainable Leaders Academy ins Leben gerufen, die neben Webinaren 2022 erstmals einen fünftägigen Lehrgang in Kooperation mit sanu future learning AG anbietet. Die dritte Säule soll messen, wie man in Bezug auf die relevanten Nachhaltigkeitskompetenzen abschneidet. Für die Entwicklung dieses Instruments, des Barometers für nachhaltige Führung, kooperiert Swiss Leaders mit B Lab Schweiz.

B Lab Schweiz ist Teil der globalen B-Corp-Organisation und vergibt die B-Corp-Zertifizierung an Unternehmen, welche die höchsten Standards für geprüfte soziale und ökologische Leistungen, rechtliche Verantwortlichkeit und öffentliche Transparenz erfüllen. Weitere Instrumente sind das B Impact Assessment zur Bewertung der sozialen und ökologischen Gesamtleistung eines Unternehmens, der Swiss Triple Impact und der Swiss Sustainability Benchmark.

Unser neues Barometer als Standortbestimmung für Leader erfasst Kompetenzen und Praktiken zu nachhaltiger Führung. Das Tool bildet anhand eines Reifegradmodells den Stand der Führungskompetenz ab und liefert einen Bericht. Das Barometer ermöglicht Vergleiche zwischen Regionen und Branchen mit dem Ziel, den Fortschritt nachhaltiger Führungsarbeit über mehrere Jahre hinweg zu verfolgen und zu analysieren. Zudem liefert das Instrument Handlungsempfehlungen für die Übernahme nachhaltiger Führungspraktiken.

Die Zielsprachen sind Deutsch, Französisch und Italienisch. Eine erste Testversion des Tools wird voraussichtlich im Spätherbst 2022 vorliegen. Die Lancierung erfolgt im Rahmen des Swiss Impact Forums vom 15. September 2022.